RÄUCHERMISCHUNGEN Kräuter Kräutermischung RÄUCHERMISCHUNGEN UND CANNABIS IN MEXIKO

Kräuter Raeuchermischungen FROHES NEUES JAHR MEXIKO !!!

Kräuter Raeuchermischungen Frohes neues Jahr liebes Räuchermischungen und Cannabidiol-Liebhaber.

Im Jahre 2020 haben Räuchermischungen einen erneuten Anstieg als Lieblingsgenussmittel/Transzendentalmittel unter jungen Erwachsenen verzeichnet.

Das liegt daran, dass Kräutermischungen, Herbalmischungen und Räuchermischungen quasi Naturprodukte sind und das den aktuellen Nerv der Zeit trifft.

Herbale Mischungen fördern die Gesundheit und das Immunsystem.

Räuchermischungen gemischt mit herbalen Kräutern sind gerade zur aktuellen Winterjahreszeit tun dem Körper und Geist gut

Mehr noch zum aktuellen neuen Jahr hat sich so einiges geändert zum Beispiel, dass Cannabidiol, welches rechtmäßig in einem EU-Staat hergestellt worden ist, darf nicht mehr in einem anderen EU-Staat verboten werden.

Das freut unsere Raeuchermischungen, Kräutermischungen und vor allem unsere Cannabidiol-Gemeinde sehr.

Es ist ein kleiner Schritt nach vorne im Marathon zur kompletten Legalisierung wie es in zahlreichen anderen Ländern, der Fall ist.https://www.rauchguru.de

Aktuelles Land im neuen Jahr ist Mexiko bzgl. Kräuter Räuchermischungen

Mexiko hat Cannabis legalisiert und möchte sauberes Cannabis für seine Konsumenten garantieren.

Kräuter Räuchermischungen Dabei wird der Kampf gegen gestrecktes Cannabis oder mit sonstige Kräuter-Beimischung angesagt. Ebenfalls ist der finanzieller Aspekt gegen die Kartelle, deren Milliardeneinnahmen zu senken.

Mehr noch Strafdelikte bzgl. Cannabis müssen innerhalb 6 Monaten  gelöscht werden.

Zusammengefasst heißt es, der neue Goldkräuter-Rausch fängt in Mexiko an.
Die Nachfrage nach Cannabis wird explodieren und Cannabidiol und Räuchermischungen werden an Absatz verlieren. Das ist das klassische Schema, was bei jeder Legalisierung passiert.

Ebenfalls ist in der Schweiz der Anbau von Hanfsorten und Kräutern, die einen geringeren THC-Gehalt haben als 1%.


Kräuter Räuchermischungen In den USA haben 5 Bundesstaaten gleichzeitig alles legalisiert. Arizona, South Dakota, New Jersey, Montana und in Mississippi ist Cannabis für medizinische Zwecke gestattet.


Lange lebe unsere internationale Cannabis-Kräuter und Räuchermischungs/Kräutermischungs-Gemeinde.
Leider steht der Legalisierung in Luxemburg noch in den Startlöchern. Ein Arbeitspapier „Cannabis – Legalisierung“ wurde erstellt, jedoch möchte die Regierung sich nicht in Zeitdruck einengen lassen.
Jedoch wurde damals zur Wahl versprochen, dass die Legaliserung von Cannabis-legal highs-Spice bis Ende der Legislatur-Periode 2023 erfolgen soll.
Zeitlich gesehen wird es sehr eng mit der Umsetzung, wenn man seine Wähler nicht enttäuschen möchte. Kräuter Räuchermischungen

https://flipboard.com/@rauchgurude/r-uchermischungen-qgjcbom1y