Räuchermischung Dendrobium nobile hanf

Räuchermischung Dendrobium nobile

Räuchermischung Dendrobium nobile Die unüberblickbare Vielfalt der Raeuchermischungen und dessen Zentrum. Willkommen meine Damen und Herren zu einem weiteren aktuellen Blog. Im Fokus stehen dieses Mal verschiedene Kräuter, die immer öfter in der Google Suche vorkommen wie Nice Guy, Marihuanilla, Mad Hatter, Räuchermischung Dendrobium nobile, Dendorbium nobile und viele weitere. Für euch gehen wir den Namen und deren Kennungen zu Grunde. Die Untersuchungen und Erklärungen werden genaustens analysiert und von mehreren Quellen, also mindestens mehr als zwei, bestätigt. Wir fangen vom Letzterem an, mit dem Namen Nice Guy. In der Szene gibt es viele verschiedene Produkte, die oftmals unter diesem Beinahmen fallen. Die Rauchermischung, die es unter diesem Namen gibt und auf einer bestimmten Plattform zum Verkaufen gibt, ist leider nicht immer dieselbe. Viele Konsumenten sind dadurch auch irritiert und wissen leider, kurz der Exkurs zum Marihuanilla, sich hier nicht zu helfen. Natürlich weiß der Käufer einer natürliche Räuchermischung, was ihn erwartet, aber hier ist leider eine Schachtel Kippen nicht zu vergleichen mit den Mischungen, die man im Onlineshop erhält. Fragen über Fragen mit wenigen Antworten. Was ist denn nun Nice Guy ? Ein cooler oder netter Typ?! Nein natürlich nicht! Es handelt sich hierbei wieder um eine Räuchermischung, die bei vielen den Anschein hat, mehr zu bewirken als ein anderes hochwertiges Raeuchermischung. Man darf aber hierbei nicht vergessen, dass hier das Marketing eine sehr große Rolle spielt. In den meisten natürlichen Räuchermischungen, die es in Online-Shops per Nachnahme zu bestellen gibt, geht es oftmals nur um das Marketing. Denn Marketing, von nicht nur Räuchermischung Dendrobium nobile Marihuanilla, ist alles. Hier versteht sich, dass so gut wie niemand eine Packung kaufen würde, auf der draufsteht, ugly Guy, oder bad smoke. Es geht hier, um die Fantasie jenes Konsumenten anzuregen und die Lust in den Vordergrund zu bepacken. Der Exkurs war lange genug nun kommen wir zum hauptsächlichen Phänomen, um das es eigentlich geht. Es heißt eigentlich Mr. Nice Guy und ist eine Räuchermischung von der langen Zeit nichts bekannt war. Die Frage ist hier was wurde aus genau diesen hochwertigen Raeuchermischungen und warum handelt es sich, um die Produkte, die zurzeit erhältlich sind, um fake? Eins sollte hier klargestellt werden, Cannabinoide (Marihuanilla) die synthetisch Hergestellt werden, lösen sich am besten in Aceton. Aceton kennen die meisten von ihrer Freundin oder dem Nagelshop, der dir die Nägel neu frisiert. Das Aceton wird benötigt, um die Substanz auf deinen Nägeln zu lösen. Also ist es ein Lösungsmittel und einer den Hauptbestandteilen in Nagellackentferner. Die künstlich hergestellten Cannabinoide sind in hochwertige Räuchermischungen und in nicht natürliche Rauchmischungen enthalten. Das Lösen sich in dem Aceton brillant. Leider hat Aceton einige schlechte Eigenschaften, die im Smartshop nicht erklärt werden. Sogar Profis sind in dem Umgang zwar geschult, aber nicht fehlerfrei, dass sich durch die Explosion im Jahre 2012-2013 durch mehrere fatalen Fehler, die durch Profis durchgeführt worden sind, zeigte. Kleiner Exkurs, denn was ist Aceton und Dendrobium nobile nun und wieso ist es so gefährlich? Hier die Antwort: Aceton ist einer von vielen Trivialnamen. Für andere ist eher Propan-2-on, Propanon, 2-Propanon, Dimethylketon und so weiter bekannt. Es ist eine durchsichtige, besser gesagt farblose Flüssigkeit, dass ein Ausgangstoff für viele weitere Synthesen und eben ein geläufiges Lösungsmittel darstellt. Es ist wie schon erwähnt farblos und niedrigviskos, also sehr flüssig im Gegensatz zu einer viskosen Masse. Mit Luft bildet sie einen hohen und sehr leicht entzündliches gemischt, dass bei einem Normaldruck bei einer Temperatur von nur 56 Grad Celsius zu brennen beginnen kann. Genau dieses Gemisch, mit seinen charakteristischen Feinheiten, hat dafür gesorgt, dass die Produktion und der Ort, auf- und in die Luft geflogen ist. Ein bekanntes Sprichwort sagt hier, wer mit dem Feuer spielt, muss bedenken, dass er Verbrennungen bekommen kann. Die knackigsten Raeuchermischungen gibt es natürlich nicht nur mit der Bong, sondern im Habichtskraut der Natur, dass die größten Anwendungen für natürliche Räuchermischungen finden. Es sollte durch den vorherigen Satz, dass die meisten hochwertigen Raeuchermischungen, natürlich nicht aller Fake sind, jedoch muss bedacht werden, dass sich viele den Namen und den guten Ruf, des damaligen Top-Sellers zur Gunst machen und damit nur ans Profit denken. Ihr schlechtes durchaus nicht verkaufbares Produkt, wird ganz einfach umbenannt in Mr. Nice Guy oder Habichtskraut kann aber auch Mad hatter sein, dass dadurch optimal vermarktet wird. Räuchermischung Dendrobium nobile In Kombination mit dem In- und Auffliegen, dass durch den falschen Umgang mit den Produkten in Kraft getreten ist, ist zu erwähnen, dass die Verantwortlichen, durch diese Aktion nun langjährige Haftstrafen, absitzen müssen. Somit sollte sich die Theorie mit den gefälschten Produkten eigentlich bestätigen, jedoch ist hier eins zu bedenken, denn es ist immer wieder möglich, dass Menschen und Profiteure in diesem Milieu, den Esel weiterarbeiten lassen, anstatt ihn zum Schlachthof zu begleiten. Weiter geht’s, mit dem Namen, der von den Griechen abstammt. Dendrobium, besser bekannt als Dendrobium nobile, dass eine schöne Pflanze der Familie der Orchideen ist. Die Pflanze ist sehr bekannt, wenn es um natürliche Räuchermischungen, um die Raeuchermischungen geht, die hochwertigen Räuchermischungen sind hiervon betroffen. Die Orchidee entwickelt durch ihre widerstandsfähige, robuste und starke Art einen psychoaktiven, besser gesagt einen fast psychoaktiven Wirkstoff. Hierbei handelt es sich um etwas, was nicht erst extrahiert werden muss, oder durch das vorher benannte Lösungsmittel gelöst werden muss. Hierbei handelt es sich um etwas, dass direkt aus der Pflanze, also natürlich gewonnen wird. Die Fakten und Taten belegen das. Der etwas Liliane Ton der Pflanze, lässt den Wirkstoff, eventuell in Marihuanilla, in den Gedanken der Konsumenten fließen, egal ob es geräuchert oder geschnieft wird. Die Eignung dieser Pflanze ist sehr gut und verschieden zu nutzen, denn sogar auf der kalten Fensterbank, wird und ist sie oft Präsent, mit ihrem Wirkstoff und allen Vor- sowie Nachteilen. Es hat und ist nicht wie andere Pflanzen der Wärme angepasst, nein es ist ganz hybrid ein Stoff, dass auch ohne Wärme auskommt oder auch ausgewogene und langanhaltende Ruhephasen. Man sollte hier im Hintergrund immer bedenken, dass diese Pflanze eigentlich nicht, selbstständig wächst und genau das macht sie so besonders. Man hat eine Pflanze, ein natürliche Räuchermischung, die gerade durch eine normale psychoaktive Pflanze Habichtskraut aber nicht Mad hatter, zudem Punkt wir später kommen. Wir wollten den Punkt, der Pflanze und deren Wachstum genauer erklären. Also es gibt Pflanzen zum Beispiel mit psychoaktiven Substanzen, das Dendrobium nobile, wird dann auf diesen Wirkstoff draufgesetzt und wächst mit den Eigenschaften der Pflanze. Sowas wird in der Fachsprache auch „epithetisch“ genannt. Es kann somit auf Bäumen oder im Gegensatz dazu auf einem Felsen wachsen. Nun sind wirhier bei Räuchermischungen und deshalb fallen natürlich die Felsen eher ins Wasser. Nun haben wir eine Pflanze auf einer anderen Pflanze, der den ganzen Organismus der anderen Pflanze so gut wie es geht übernimmt. Was das heißt ist, dass die Vorteile, der Wachstum und alle weiter entwickelten Eigenschaften des Grünen, der besten Räuchermischung übernommen wird und eben weiterverwendet. Nun haben wir ein Produkt, dass dem anderen Produkt die Vorteile entzieht und anwendet. Um welche Vorteile es hier geht? Ganz einfach, jeder sollte wissen, dass die Pflanzen und hierbei fast alle psychoaktiven Wirkstoffe, den Wirkstoff oder die Substanz nicht einfach aus spaß produzieren. Es geht hier viel weiter um Mad hatter, Raeuchermischungen und andere Variationen wie Habichtskraut. Das Habichtskraut wird nun in Folge der Erwähnung genauer erklärt: Über dieses Kraut wird viel und intensiv berichtet, denn das Hanfjournal oder Habichtskraut, ist mit mehreren Variationen vertraut. Es ist seit Jahren und Zeiten eine alte Heilpflanze, oder wie es im Mittelalter gerne genannt wird, eine Pflanze mit magischen Fähigkeiten. Hier ist die psychoaktive Substanz, von den Süchtigen Heiß begehrt. Der Punkt ist hier, dass die Gattung von Familie zu Familie immer mehr oder besser genannt extremere Faktoren und Wirkungen ausschöpft. Die Pointe in der Geschichte ist, dass dieses Gewächs eigentlich für die Medizin, also für innere Erkrankungen, also durch Abkochen, extrahieren und andere Verfahren als Medikament vermarktet wurde. Es war ein Medikament für Wurmbefall, Magen- und Darmentzündungen und Geschwüre. Man kennt es noch heute, dass erst ein Produkt auf den Markt kommen muss, zum Beispiel wie der Corona Impfstoff, Kokain, Heroin, dass erstmals als Wundermittel, aber dann durch die fatalen Folgen, als Böse, als gefährlich eingestuft wurde. Ein einfacher Räuchermischung Dendrobium nobile Mad hatter, was später noch die Erklärung findet. Das Gewächs wird unter anderem, aber auch als mause Ohr, Nagelkraut, kleines und großes Habichtskraut und so weiter genannt. Die natürliche Räuchermischung, beste Räuchermischung oder auch bong. Die so gewünschte und weitverbreitete Räuchermischung, ist aber eigentlich gar nicht so bekannt, als psychoaktive Substanz. Es ist eher einer der in weniger Zahlen bekannter Marihuanilla Räuchermischung Dendrobium nobile, aber durchaus verwendeter Spieler, in der Szene. Die Blätter sind eher farblos, aber wachsen in Rosen angefertigten Formationen in die Höhe. Jedoch ist die Ausbeute des Krautes leider nicht sehr effektiv, weshalb wenige von diesem Gewächs profitieren. Der Vergleich mit Cannabis oder Produkten aus dem Smart Shop, Smartshop, würde ergeben oder besser gesagt hat ergeben, dass das Kraut eher kaum psychoaktiv ist. Hier ist Cannabis, für manche aber gering psychoaktiv, dass die Ausbeute des Habichtskrautes auf ein minimales reduziert. Es geht weiter und weiter, obwohl es im direkten Vergleich sehr harmlos erscheint, ist eine deutliche Wirkung im Bereich der Euphorie und des Wohlbefindens steigend deutlich. Zu erwähnen ist, dass dieses Produkt, ein wirklich sehr schönes und ohne Nebenwirkungen bekanntes Produkt ist. Es findet immer wieder Anwendung in den Legal highs die Vermarktet werden und in vielen anderen hochwertigen Räuchermischungen, wie Marihuanilla. Die Dosis macht die Musik, dass kennen wir durch die zahlreichen Blogs ja auswendig. Das bestimmte Gewächs kann schon bei weniger als einem halben Gramm eine Wirkung entfalten. Die Sinne werden vernebelt, die unaufhaltsame Euphorie breitet sich aus, die durch den Konsum, ausgelöst wird. Im Smartshop wird so etwas ausführlich beschrieben. Weiter geht es mit dem Legal Highs in der Küche der Chemie, wie hochwertige Räuchermischungen oder die für die ökologischen in der Welt vorkommenden, die Natürliche Räuchermischungen und natürlich auch der einfache aber sehr gerne verwendete Smartshop, der die Raeuchermischung anbietet, die durch Pflanzen oder Pflanzen, die auf Pflanzen wachsen wie das Dendrobium nobile. Die verschiedenen Variationen sind hier stark vertreten. Gut zu erwähnen ist natürlich, der bekannte und dezent abartige Opiumkrieg. Dieser wurde auf absurdester und krankhaftester weise durch die Habgier, Ignoranz und Boshaftigkeit geführt. Wer hier sagt Geschichte ist und bleibt Geschichte, ist in diesem Kontext leider nicht angekommen. Einen neuen Opiumkrieg, Opium-aktuell ist leider im Gange. Die der Beamten gegen die Asiatischen Ländern. Aber dieses Mal ist es anders, in dieser Lage sind die Europäer die den Schaden, klar und deutlich nicht wirtschaftlich, sondern psychisch und physisch davontragen. Es geht zumal um sehr gutausgebildete aus dem Ausland kommende Chemiker, die in den besten Universitäten Europas wenige Semester absolvieren und somit eine Top Reife erlangen. Danach geht’s, ohne den Abschluss zu erhalten, direkt in die Heimat zurück, in eine der Fabriken, ja genau ihr habt es richtig gehört, es gibt riesengroße Fabriken, die darauf zurückzuführen sind, Natürliche Rauchmischungen die Raeuchermischung oder auch Dendrobium nobile, solche Stoffe herzustellen, synthetisieren und natürlich volle Konfrontation also eine Gegenüberstellung zu ersuchen. Sie wollen den Konsumenten, die europäischen Bürger systematisch durch diese Produkte locken und abhängig machen. Normalweise sollte nur Großbritannien darunter leider, denn die waren in der Zeit des ersten Opiumkrieges oder besser gesagt zu dieser Zeit hierfür verantwortlich, aber immer mehr und mehr Konsumenten und Shops, kommen mit dem Share-Abteil bis zur Deutschen, besser gesagt zentralen Adressen Europas. Die Dreistigkeit und unüberlegte Haltung der Händler ist hier ein sehr ausgesprochen ekliger Punkt, denn die Werbung führt genau, optimierter Weise gen Konsumenten direkt an der Nase hervor. Denn es wird nicht geworben, wie normal es wird als Ersatz für Cannabis und legal erworben, dass es beides nicht mal annähernd ist. Die Smartshops, oder Smart Shops überhäufen den Markt, der so oder so schon im ertränkten Zustand ist. Zur allgemeinen Erklärung, Marihuanilla, ist zu sagen, dass ein Smartshop, Smart Shop jeglicher Art Geschäft ist, dass legale Drogen, auf Englisch smart drugs und zu dem auch Nahrungsergänzungsmittel die berauschend und psychoaktiv sind verkaufen. Es sind Stoffe, die nicht in der Datenbank auftauchen, also vom BtMG, das Betäubungsmittelgesetz nicht verboten wird oder erfasst wird, denn die Verbreitung und Nachfrage ist zu dieser Zeit noch gering, dass sich exponentiell ändern kann. Dreist ist hier, eigentlich auch, dass die Grauzone missbräuchlich verwendet wird, die eben leider den Konsumenten schadet, nicht nur den natürlichen Räuchermischungen hochwertigen Rauchmischungen. Mad Hatter Räuchermischung Dendrobium nobile, wurde hier schlechtweg nicht verwendet. Sobald eine Droge dann doch mehr als weniger verbreitet wird und die ersten hundert Konsumenten dadurch im Krankenhaus gelangen, kommt der Mensch oder besser gesagt der zurück gebliebene Staat, dann doch hinterher und checkt oder versteht, dass die im Smart Shop angebotenen Räuchermischungen, doch gar nicht so harmlos ist und erscheint und dadurch schleunigst verboten werden sollen. Das hat zur Folge, mal eine Positive im Gegensatz zu den anderen, dass es unter dem BtMG gestellt wird. Gute Dinge sind auch das uneingeschränkte und durcheinander rieselnde Gesetz, von Land zu Land, von Staat zu Staat und natürlich Grenze zu Grenze. Was das Auf sich hat ist bis heute den Menschen nicht bekannt. Wenn eine Droge mal in einer kleinen Grenze verboten wurde, sollte das nicht erst eine Welle andere Menschen treffen, bis es gehört in den Staaten, Ländern oder anderen Gebieten auch erfolgt. Diese Sachen sollen nicht auf die Kosten der Gesundheit, des Menschen erfolgen. Nein! Diesem soll und muss sofort Einhalt gebieten werden denn die Die neue Art, Drogen herzustellen ist eine gewisse Zumutung für jeden Konsumenten. Denn eins ist hier definitiv nicht gewiss, welche Produkte oder welche zusammenhängenden Strukturen werden konsumiert. Die Firmen und Händler, werben mit den unterschiedlichsten Faktoren, die zu dieser Zeitausgiebig gegeben sind. Hinzu fällt oft eine einfache Kontrolle der Polizei, die dazu dient, keine Raeuchermischungen, Drogen, Stimulantien oder andere aktive Stoffe konsumiert zu haben. Denn die Produkte sind und bleiben illegal. Weiter geht es hier um einen Test, dass sich natürlich die Händler zu Gebrauch machen, denn das Werben damit, nichts in der Kontrolle angezeigt zu sehen. Das heißt man kann normal konsumieren, aber bei dem folgenden Test der Polizei, kommt und zeigt sich überhaupt nichts, wie als hätte man eben nichts eingenommen. Nur die Sinne, die Wahrnehmung und andere Faktoren könnten hierbei verzerrt werden und sein. Will hier eigentlich jemand so im Verkehr teilnehmen und es riskieren, dass mehrere Leute durch diesen Durst des Egoismus, verletzt oder gefährdet werden können. Man merkt jedoch ohne weitere und dauerhafte Überlegung, dass dieses Phänomen, durch Habgier, Egos, Profiteure, Händler und andere kapitalistisch geprägte Lebewesen gang und gäbe ist. Eine witzige und sehr kontroverse Art, der Händler ist und war das Drogen, die bei Kontrollen angezeigt werden, natürlich als veraltet und Neandertaler ähnlich eingestuft werden. Jetzt, aktiv und neu! Das Produkt Räuchermischung Dendrobium nobile, dass nicht aus der Steinzeit ist, sondern der Neuzeit! Die hochwertige Rauchmischung in deinem Shop, die natürliche Räuchermischung jeder Zeit! Einer dieser Verkaufsschlager war damals das Produkt Spice, dass natürlich alle Rahmen gesprengt hat und dadurch weiße Haare und Geheimratsecken verstärkte. Die synthetisch also künstlich hergestellten Produkte sind in der Lage komatöse, irreparable und dauerhaft anhaltende Zustände auszulösen. Smart Shops sind hier ein Punkt. Verschiedene Raeuchermischungen ein weiteres. Diesen Gefahren ist man sich, der Weise wie es verkauft wird, legal im Onlinehandel, mit verkürzter Lieferung, per Nachnahme und andere positiven Wirkungen, nicht bewusst. Hier die Pointe, der Verkauf und Handel von psychoaktiven Substanzen ist und bleibt illegal, jedoch ist die fehlende Meldepflicht für genau diese Räuchermischungen und anderweitige Substanzen kaum ausgeprägt und verfolgbar. Der Markt wird überschwemmt und ist undurchdringbar. Mad Hatter, ist nicht nur der Name ein anderes weit verbreitetes Konsumgut, Nein! Es ist ein Kräutergemisch der Superlative, die in der parallelen die Ketten, wie Spice damals gesprengt hat. Der Hutmacher hier, in Alice im Wunderland war hier eventuell ein bestehender Einfluss, um die Leute zum Konsumenten zu machen und dadurch den Profit, von Smartshop und anderen wie Mr. Nice Guy, Marihuanilla wie auch andere Produkte, zu steigern. Die Tüte des Mad Hatter, ist kreativ und vollgespickt mit Ideen. Wie eine Süßigkeit, die die Sinne der Konsumenten schärft und nicht ruhen lässt, bis das Gut endlich konsumiert worden ist. Leider erkennt man auch hier die Risiken nicht auf Anhieb, man merkt es erst nachdem hunderte zahlende Kiffer oder in diesem Milieu vertretene Menschen im Krankenhaus landen. Hier ist zu erwähnen, dass natürlich nicht jeder der im Krankenhaus landet, sofort preisgibt, was oder wie er es geschafft hat hier zu landen. Hinzu kommt, dass die Polizei dann eventuell aufmerksam wurde, auf, dass von ihnen konsumierte Habichtskraut, jedoch muss er nun erstmal eine Analyse anstreben. Leider geht das genau nicht so schnell wie man es vermutet oder eventuell bedenkt. Während im Krankenhaus nun mehrere Personen, durch die Folgeschäden landen, sind die Beamten erstmal beschäftigt, die zugehörigen Packungen, die natürlich gestapelt in deren Wohnung, liegen auszusortieren, ohne oder mit einem Durchsuchungsbefehl. Man merkt, wie die Überschwemmung immer mehr und mehr zu einem Problem, der Gesellschaft wird, das Internet oder Darknet, Deep Web bieten hier perfekte Voraussetzungen für den Handel und die Verbreitung dieser Produkte dar. Die Legal Highs, Räuchermischung Dendrobium nobile sind eigentlich früher oder später nicht mehr so legal wie der Händler eines Smartshop, Dendrobium nobile oder eben anderweitig vermarkteten Produktes behauptet. Nur durch die Überflutung und Überschwemmung von Produkten über Produkten, ist eine etwas längere Zeit, des Handels durch diesen fast unantastbaren Markt möglich. Die künstlich Hergestellten Designerdrogen sind Rauschmittel, die ganz einfach und bequem durchs Internet verkauft werden unter verschiedenste Namen. Eine gute Alternative, um nicht erwischt zu werden ist eines der beliebtesten Werbeaktionen und Sprüche, die täglich gebrauch finden. Die irreführende Tatsache, dass eventuell hier im eigenen Land, durch die eröffneten Shops, mit .de in der URL leiste auffindbaren Seiten, sind jedoch nicht basiert in Europa. Oft sind die Hersteller, Chemiker und Händler gar nicht aus Europa, also kennen sie sich auch gar nicht mit deren Vorschriften aus und locken so Millionen von Konsumenten in einer Spirale des Truges. Der Gedanke hier vernebelt, wenn einer in Asien hockende Chemiker, irgendein Stoff entwickelt, der etwas psychoaktiv ist und durch die unbegrenzten Möglichkeiten des Internets, deine Adresse deine Daten erfährt, damit er dich im Grunde in den Himmel schicken kann. Wie der Himmel hier ausschaut, bleibt natürlich jedem seine Sache, aber die Zahlen sprechen leider Gottes dann doch für sich. Denn die schon über 50 Todesfälle und die immer schärferen Gesetzte sind mit dem BKA, das Bundeskriminalamt seit circa 2011 immer detaillierter, ausführlicher und strenger, wenn es genau um diese Produkte sich handelt. Natürlich kann man die Todesfälle nicht direkt in Verbindung mit den Raeuchermischungen oder Räuchermischung Dendrobium nobile bringen, denn man man hat keine direkten Verbindungen. www.rauchguru.de https://de.wikipedia.org/wiki/Orchideenweiß nie genau, was oder wo der diese Produkte aufgeschnappt und wie oder wann er es konsumierthat um anschließend im Krankenhaus zu landen. Wie gesagt es ist eine unendliche Spirale, die oftmals keinen Anfang oder Ende aufweist. Dadurch entsteht eine Dunkelziffer, die weit aus über dem ist, die veröffentlicht worden ist. Die unangenehme Sache für Behörden und Konsumenten ist eigentlich, dass Cannabis, dessen Konsum legal aber besitz illegal ist, ein Ende dieses diverse und unendliche, anfangslose Spiel wäre. Denn wäre Cannabis legal, wer würde sich dann diese Mühe antun, sich dieser Gefahr aussetzen, mal nie wieder die Augen zu öffnen?Man kann Pi mal Daumen sagen, dass während die Illegalisierung fortschreitet und das innerhalb vonMonaten, schon mindesten drei bis fünf anderweitige Produkte entstanden sind. Jedes Mal, bei einem neuen Produkt oder anderen verkauften Sachen wird eigentlich ausgiebig getestet, geschult und untersucht. Jedoch fehlt genau das. Bei diesen Produkten, natürliche Räuchermischungen, Marihuanilla oder Kräutermischungen ist es der Fall, dass sobald ein Produkt mal in der Küche, in der künstlichen chemischen Küche, die als Synthese bekannt ist, funktioniert hat,direkt verarbeitet wird und verkauft wird. Nein, es gibt keinen Test oder langzeitliche Studien. Die ersten Testobjekte sind leider hier die Konsumenten, die eventuell zufällig oder gekonnt auf dem aktuellen Stand der Dinge sein möchten. Hierbei ist zu erwähnen, dass natürlich nicht jeder den neusten Rausch ausprobieren will, es kommt leider doch oftmals zur Folge, dass die bestellten Chemikalien, dann doch nicht den gewünschten Rausch ausüben und hervorrufen, sondern andere manchmal etwas Lässige aber auch nicht so lässliche Nebenwirkungen. Die meisten Kiffer lassen sich aber hiervon nicht abhalten, dann doch das neue Produkt, dass mit den spekulativen Namen in die Szene einsteigt und natürlich eine super Bewertung hat, super Namen und noch bessere Wirkung. Die Antwort auf die Frage ist, reine Schrott. Die Produkte die Verkauft werden, sind nicht optimiert, sie sind einfach verändert, damit sie nicht in das NPS, neue psychoaktive Substanzen, fällt. Seit den Jahren 2006 und 2009 ist ein völliger Boom, der Anfangs nur mit Spice überschüttet wurde. Das jedoch, hatte wie schon vorhin erwähnt keine Meldepflicht, also ist es für die Ärzte und behandelten Personen, mehr als nur schwierig eine geeignete Medizin oder Therapie, wie auch die Folgen von Legal highs zu entwickeln. Seit einigen Jahren und Monaten, werden nun diese Aktionen eher mehr als wie weniger verfolgt und auf der Liste sind schon jetzt mehr als 1000 Fälle, nicht nur pro Jahr sondern, in einem halben Jahr. Produkte wie Mr. Nice Guy, oder Mad Hatter sind hier nur weiter entwickelte Räuchermischungen, die einen guten Anklang in der medialen Welt gefunden haben. Man sollte hier auf jeden Fall bedenken, dass man oft nicht allein in einer Wohnung oder in einem Haus lebt, es gibt Reportagen und Berichte, über brennende Häuser, da Konsumenten schon bei einem oder zweiten Zug, das Bewusstsein verloren und leider den ganzen Block abfackelten. Die Frage ist hier, wer ist denn schuld? Wieso wird dieses Zeug nicht verboten und dafür andere nicht so schlimme Produkte legalisiert. Die grünen Freunde, sind hier mit einem Ermittlungsverfahren klar deutlich hinter einer Spur, aber die deutlich und klar wird hier nur eines, neue Gesetzte müssen her!Die Welt für die Küche, der Drogen ist sehr variabel und offen. Die Menschen kommen aus den verschiedensten Ecken und überschwemmen den Markt durch ihre Produkte, egal ob es